Blaulicht

Polizei Gelsenkirchen sucht mutmaßliche Betrügerin mit Foto

Gelsenkirchen.  Die Polizei Gelsenkirchen fahndet nach einer Frau, die im Juni 2020 Geld mit einer fremden EC-Karte abgehoben haben soll.

Die Polizei Gelsenkirchen fahndet nach einer tatverdächtigen Betrügerin. Laut Behördenangaben hat die Frau am 22. sowie am 24. Juni 2020 in Filialen der Sparkasse Gelsenkirchen Geld abgehoben. Dabei habe sie eine EC-Karte verwendet, die zuvor einer 91-jährigen Gelsenkirchenerin auf „noch ungeklärte Art“ abhandengekommen war.

Amtsgericht Essen ordnet Veröffentlichung von Fahndungsbildern an

Das Amtsgericht Essen hat nun die Veröffentlichung von Bildern aus einer Überwachungskamera angeordnet. Sonstige Ermittlungsansätze seien ausgeschöpft.

Hinweise zur abgebildeten Frau nimmt das Kriminalkommissariat 21 unter 0209 365 7210 und die Kriminalwache unter 0209 365 8240 entgegen.

Täglich wissen, was in Gelsenkirchen passiert: Hier kostenlos für den WAZ-Gelsenkirchen-Newsletter anmelden!

Leserkommentare (0) Kommentar schreiben