Kriminalität

Polizei Gelsenkirchen fahndet nach Tankbetrüger

Die Polizei Gelsenkirchen fahndet nach einem Tankbetrüger.

Foto: Andreas Bartel

Die Polizei Gelsenkirchen fahndet nach einem Tankbetrüger. Foto: Andreas Bartel

Heßler.   Die Polizei fahndet nach einem unbekannten Mann, der am 28. Juni 2017 einen Tankbetrug an einer Tankstelle in Gelsenkirchen-Heßler begangen hat.

Ein bislang unbekannter Mann fuhr bereits am frühen Morgen des 28. Juni (gegen 1 Uhr) mit einem schwarzen Renault Clio auf das Gelände der Star-Tankstelle an der Grothusstraße. Er betankte das Fahrzeug und fuhr davon, ohne die Tankrechnung zu bezahlen.

Gestohlene Kennzeichen

Die anschließenden polizeilichen Ermittlungen ergaben, dass die an dem Fahrzeug angebrachten Kennzeichen zuvor gestohlen worden waren. Die Videoüberwachungsanlage zeichnete den Tankvorgang auf. Die Polizei sucht nun Zeugen, die Angaben zu der abgebildeten Person machen können.

Hinweise an die Polizei

Sachdienliche Hinweise bitte an die Polizei unter den Rufnumnmern 0209 365-8212 oder -8240.

Auch interessant
Leserkommentare (0) Kommentar schreiben
    Aus der Rubrik