Kommunalwahl

Mitmachen! WAZ Gelsenkirchen startet Aktion zur Kommunalwahl

Die Lokalredaktion Gelsenkirchen sucht Leser für eine besondere Aktion zur Kommunalwahl: Schicken Sie uns Ihre Fragen, die Sie den Parteien schon immer stellen wollten. Wir leiten sie weiter.

Die Lokalredaktion Gelsenkirchen sucht Leser für eine besondere Aktion zur Kommunalwahl: Schicken Sie uns Ihre Fragen, die Sie den Parteien schon immer stellen wollten. Wir leiten sie weiter.

Foto: Olaf Ziegler / Funke Foto Services GmbH

Gelsenkirchen.  Die Lokalredaktion sucht Leser, die den Gelsenkirchener Politikern Fragen stellen - wir spielen Vermittler und leiten sie an die Parteien weiter.

Nur noch wenige Wochen bis zum 13. September - dem Tag der Kommunalwahl. Die Parteien haben längst mit ihrem Wahlkampf begonnen, die Herausforderungen angenommen. Wer wird die Nachfolge von Oberbürgermeister Frank Baranowski (SPD) antreten? Wie wird der zukünftige Rat der Stadt Gelsenkirchen aussehen, welche Mehrheiten werden entstehen? Wer sitzt ab Herbst in den fünf Bezirksvertretungen der Stadt?

Wahlkampf in Gelsenkirchen: Leser fragen, die Politik antwortet

Für unsere Wahlberichterstattung suchen wir nun Sie, liebe Leser! Wir wollen Ihren Anliegen ein Forum bieten - es läuft unter dem einfachen Titel: Leser fragen, die Politik antwortet. Oder besser: "Ihre Fragen an die Politik!" Dahinter steckt sehr viel mehr: Welches Thema beschäftigt Sie als Gelsenkirchener besonders? Fragen Sie nach! Welche Frage wollten Sie schon immer und am liebsten direkt vor der Politik, den Parteien und ihren Vertretern, los werden? Tun Sie es bei uns!

 

Ihre Fragen werden wir an die Parteien weiterleiten - und gleichzeitig um Antworten bitten. Diese wollen wir dann auf waz.de/gelsenkirchen und auch in der Lokalausgabe der gedruckten WAZ Gelsenkirchen veröffentlichen.

Einsendeschluss für Ihre Vorschläge ist Freitag, 7. August

Schicken Sie uns Ihre Vorschläge per E-Mail (redaktion.gelsenkirchen@waz.de) oder per Nachricht auf unserer Facebook-Seite. Einsendeschluss ist Freitag, 7. August. Wir freuen uns schon auf Ihre Beiträge!

Mehr Nachrichten aus Gelsenkirchen lesen Sie hier.

Leserkommentare (0) Kommentar schreiben