„Misch dich ein“ beim Gespräch mit EU-Abgeordneter

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

„Mach mit – misch dich ein!“ heißt es bei den Grünen zum Frauentag. bei einer Gesprächsrunde mit der Europaabgeordneten Terry Reintke

Frauen und Mädchen werden in unserer Gesellschaft noch immer diskriminiert: Sie werden schlechter bezahlt und sie sind in gesellschaftlichen Machtpositionen kaum vertreten. Vorgefertigte Rollenbilder bestimmen immer noch viel zu oft gesellschaftliche Debatten und Strukturen.

„Auch in der Politik ist das Ziel der gleichen Beteiligung noch lange nicht umgesetzt. Im Bundestag und auch im Europaparlament sind nur 36 Prozent der Abgeordneten weiblich. Von insgesamt 28 Mitgliedern der Europäischen Kommission sind nur neun weiblich. Auch auf kommunaler Ebene sind Frauen noch massiv unterrepräsentiert: nur jedes zehnte Rathaus in Deutschland wird von einer Frau regiert“, stellen die Grünen fest.

Voraussetzungen und Angebote

Den Internationalen Frauentag hat die Partei in Gelsenkirchen deshalb ganz unter das Motto „Mach mit - misch dich ein!“ gestellt. Bei Kaffee und Kuchen wollen die Grünen am 6. März ab 16 Uhr gemeinsam mit Terry Reintke in der Partei-Geschäftsstelle an der Ebertstraße 28 darüber sprechen, was sich ändern muss, welche Voraussetzungen und Angebote es braucht, damit Frauen und Mädchen sich einbringen und engagieren – auf lokaler Ebene, bei Jugendorganisationen oder Sportvereinen.

Die Gelsenkirchenerin Terry Reintke ist als jüngste weibliche Abgeordnete im Mai 2014 mit 26 Jahren ins Europaparlament gewählt worden. Zuvor war sie bei der Grünen Jugend europaweit aktiv. Als Mitglied des Frauenausschusses im Europaparlament kämpft sie als Abgeordnete zum Beispiel für eine europäische Frauen-Quote für Aufsichtsräte aber auch für eine faire Entlohnung von Frauen in ganz Europa.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Leserkommentare (0) Kommentar schreiben