Festival

Metalcore mit „Any Given Day“ Freitag bei Bochum Total

Metalcore und Djent spielt die Gelsenkirchener Band „Any Given Day“. Zu hören umsonst und draußen am Freitag, 7. Juli, ab 2045 Uhr auf der „Heinz“-Bühne bei Bochum Total.

Foto: Christian Ripkens

Metalcore und Djent spielt die Gelsenkirchener Band „Any Given Day“. Zu hören umsonst und draußen am Freitag, 7. Juli, ab 2045 Uhr auf der „Heinz“-Bühne bei Bochum Total. Foto: Christian Ripkens

Gelsenkirchen.   Bekannt wurden sie mit ihrem Metalcore-Cover von Rihannas „Diamonds“. Freitag wollen die Gelsenkirchener „Any Given Day“ Bochum Total „abreißen“.

Von Donnerstag bis zum Sonntag wird Bochum der Nabel des Ruhrgebiets für alle Fans von Live-Musik: beim „Umsonst-und- draußen“-Festival Bochum Total. Neben den Live-Acts aus aller Welt zählt auch eine Gelsenkirchener Formation zu den Acts auf der „Heinz“-Bühne zwischen Luisenstraße und Neustraße in Bochum: Any Given Day.

Am Freitag, 7. Juli, von 20.45 bis 22 Uhr werden die fünf harten Jungs die Bühne rocken unter dem selbstgewählten Motto „Macht das fertig!“ Bekannt wurde die Gelsenkirchener Metalcore-Formation nicht zuletzt mit ihrer Coverversion von Rihannas „Diamonds“, der zum Millionen-Click-Hit auf Youtube wurde. Mittlerweile hat das Quintett bereits zwei Alben produziert, gastiert auf internationalen Festivals.

Quintett verspricht eine „unvergessene Party“

Sänger Dennis Diehl, die Gitarristen Andy Posdziech und Dennis ter Schmitten, Bassist Michael Golinski und Schlagzeuger Raphael Altmann wollen den Fans eine „unvergessene Party“ bescheren. „Eine Show von Freunden für Freunde – ein Abriss und eine Party sondergleichen!“ so das Versprechen der Band für Freitag. Der Eintritt zu dem Konzert ist wie immer bei Bochum Total frei. Aber Achtung: Die Innenstadt ist für Autos komplett gesperrt.

Seite
Auch interessant
Leserkommentare (0) Kommentar schreiben
    Aus der Rubrik