Polizeieinsatz

Ladendetektiv schnappt aggressiven Räuber in Gelsenkirchen

Die Polizei nahm den Räuber fest, den ein Ladendetektiv in Gelsenkirchen ertappt hatte (Symbolfoto).

Die Polizei nahm den Räuber fest, den ein Ladendetektiv in Gelsenkirchen ertappt hatte (Symbolfoto).

Foto: Olaf Ziegler / Funke Foto Services GmbH

Gelsenkirchen-Altstadt.  Ein Ladendetektiv erwischte in Gelsenkirchen einen Dieb auf frischer Tat. Der Räuber reagierte aggressiv und verletzte den Detektiv.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Leicht verletzt wurde ein Ladendetektiv am Samstag, 14. September, gegen 11.30 Uhr, als er einen Mann dabei beobachtete, wie er in einem Geschäft auf der Bahnhofstraße im Ortsteil Altstadt eine Parfumflasche entwenden und anschließend flüchten wollte.

Als der 24-jährige Beschuldigte ohne festen Wohnsitz in der Bundesrepublik Deutschland von dem 41-jährigen Ladendetektiv auf den Diebstahl angesprochen wurde, verhielt sich der Mann direkt aggressiv, versuchte den Angestellten zu schlagen, bedrohte und beleidigte ihn. Den Angriff konnte der 41-Jährige abwehren und hielt den Mann bis zum Eintreffen der Polizei fest.

Bei der Durchsuchung nach weiterem Diebesgut fanden die Beamten zudem Betäubungsmittel. Der 24-Jährige wurde vorläufig festgenommen. Ihn erwartet ein Strafverfahren.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Leserkommentare (0) Kommentar schreiben