Fahndung nach Räuber

Kamera filmt Imbiss-Räuber: Täter bedroht Zeugen mit Messer

Die Gelsenkirchener Polizei sucht einen Räuber, der in einen Imbiss eingebrochen ist. Als er ertappt wurde, zog er ein Messer. Eine Kamera filmte den Täter.

Die Gelsenkirchener Polizei sucht einen Räuber, der in einen Imbiss eingebrochen ist. Als er ertappt wurde, zog er ein Messer. Eine Kamera filmte den Täter.

Foto: Westfalenpost

Gelsenkirchen-Schalke.  Die Gelsenkirchener Polizei sucht einen Räuber, der in einen Imbiss eingebrochen ist. Als er ertappt wurde, zog er ein Messer. Kamera filmt Täter.

Die Polizei Gelsenkirchen sucht einen Räuber, der am 7. Februar dieses Jahres in einen Imbiss in Schalke eingebrochen ist. Als er ertappt wurde, zog er ein Messer. Eine Kamera filmte den Täter.

Zeuge überrascht Einbrechen, Täter droht mit Messer

Laut Polizei hörte ein 51-jähriger Zeuge am Tatabend gegen 21.40 Uhr verdächtige Geräusche aus dem Ladenlokal, einem leerstehenden Imbiss an der Magdeburger Straße. Als er nach der Ursache dafür forschte, stieß er auf den Unbekannten und stellte ihn zu Rede. Der Mann bedrohte den Zeugen daraufhin mit einem Messer und flüchtete ohne Beute in unbekannte Richtung.

Polizei hofft auf Hinweise aus der Bevölkerung

Die Suche nach dem Tatverdächtigen blieb bislang ohne Erfolg, durch die Veröffentlichung der Fotos erhofft sich die Polizei einen Durchbruch. Hinweise an: 0209 365 8112 oder 0209 365 8240. Weitere Fotos des Gesuchten sind zu finden auf: https://url.nrw/4pY

Leserkommentare (0) Kommentar schreiben