Musik

Heino, Onkel Jürgen und der Wendler gemeinsam in der Arena

Auch Heino wird auf Schalke wieder seine Lieder singen.

Auch Heino wird auf Schalke wieder seine Lieder singen.

Foto: WAZ FotoPool

Gelsenkirchen.  Nach einem Jahr Pause steigt in 2013 wieder eine Schlager-Nacht in der Veltins-Arena. Am 19. Juli werden Heino, Jürgen Drews, Michael Wendler, Michael Holm, Peter Wackel und viele mehr die Schlager-Fans begeistern.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Ein Jahr lang musste sie Pause machen, in 2013 geht es wieder rund. Die Schlager-Nacht auf Schalke feiet am 19. Juli 2013 ihr Comeback. Nach altem Muster, aber mit neuem Veranstalter locken dann Größen der Schlager-Szene die Massen nach Gelsenkirchen.

Die FC Schalke 04 Arena Management GmbH stemmt die riesige Party jetzt auf eigene Rechnung. Im Vergleich zur vergangenen Schlager-Nacht im Jahr 2011 ändert sich aber nicht viel. Jürgen Drews verpflichteten die Veranstalter erneut als Moderator des Abends und so sind viele markige Sprüche garantiert. „Schlager ist generationsübergreifend“, ist sich Jürgen Drews sicher.

Und so passt natürlich auch das Volksmusik-Urgestein Heino ins Konzept. „Schalke und das Ruhrgebiet sind für mich ein Stück Heimat. Ich freue mich immer sehr, hier dabei zu sein“, sagt Heino und verspricht, auch 2013 wieder das Steigerlied zum Besten zu geben. Aber auch Party-Kracher Olaf Henning lässt es sich nicht nehmen, bei seinem „Heimspiel“ mit dabei zu sein.

35.000 Schlager-Fans plus X erwarten die Veranstalter, wenn die Halle um 15 Uhr ihre Tore öffnet. Um die tatsächlich anzulocken, ist zusätzlich noch Publikumsmagnet Michael Wendler verpflichtet worden. Außerdem dabei sind Michael Holm, Tim Toupet, Peter Wackel, Antonia und die Mallorca Cowboys.

Karten gibt es ab 26 Euro im Internet auf www.tickets-aufschalke.de

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Leserkommentare (12) Kommentar schreiben