"Hau do Jus" verteidigt Schneeballschlacht-Titel auf Schalke

Titelverteidiger auf Schalke: Das Team "Hau do Jus" siegte zum vierten Mal bei der Schneeballschlacht-WM.

Foto: Fabian Strauch

Titelverteidiger auf Schalke: Das Team "Hau do Jus" siegte zum vierten Mal bei der Schneeballschlacht-WM. Foto: Fabian Strauch

Gelsenkrichen.  Die ersten Sieger in der Schalke-Arena stehen bereits fest. Das Team "Hau do Jus" gewann erneut bei der Schneeballschlacht-WM in Gelsenkirchen.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Die ersten Sieger in der Schalke-Arena sind am Donnerstagnachmittag bereits gekürt. Im Rahmen der Biathlon "World Team Challenge" in Stadion in Gelsenkirchen wurde auch die Schneeball-Weltmeisterschaft ausgetragen.

Zum vierten Mal in Folge heißt das Sieger-Team "Hau do Jus". Die in rot gekleideten Schneeball-Experten setzten sich gegen sie Herausforderer "Shoot 'em up" durch.

Auch geschossen wurde schon im Innenraum der Schalke-Arena. Das erste Biathlon-Rennen des Tage, das Junioren-Rennen, entschied das Duo Kebinger/Veit für sich. Auf den Plätzen zwei und drei folgen Sauter/Hollandt und Slivensky/Grotian.

Dahlmeier sagt Start kurzfristig ab

Das Hauptrennen, die World Team Challenge, wird um 18.15 Uhr gestartet. Die deutsche "Sportlerin des Jahres", Laura Dahlmeier, hat ihren Start in Gelsenkirchen kurzfristig abgesagt. Für sie springt Nadine Horchler ein. Bis der Startschuss für den Biathlon-Wettkampf ertönt, sorgt Schlagersängerin Mia Julia für gute Stimmung im Stadion. Ingesamt 45296 Karten wurden für das Schnee-Event im Ruhrgebiet verkauft. (nal)

Biathlon German Team Challenge

Beim ersten Rennen in der Schalke-Arena traten die Junioren gegeneinander an.
Biathlon German Team Challenge
Nadia Al-Massalmeh
Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Auch interessant
Leserkommentare (0) Kommentar schreiben
    Aus der Rubrik