Blaulicht

Haftbefehl vollstreckt: Polizei nimmt Gelsenkirchener fest

Wegen Fahrens ohne Führerschein wurde ein 55-Jähriger per Haftbefehl gesucht. Die Polizei Gelsenkirchen nahm ihn fest.

Wegen Fahrens ohne Führerschein wurde ein 55-Jähriger per Haftbefehl gesucht. Die Polizei Gelsenkirchen nahm ihn fest.

Foto: Olaf Ziegler / Funke Foto Services GmbH

Gelsenkirchen-Altstadt.  In der Altstadt überprüfte die Polizei Gelsenkirchen einen 55-Jährigen. Es stellte sich heraus, dass gegen den Mann ein Haftbefehl vorlag.

Die Polizei hat am Mittwochnachmittag einen 55-Jährigen festgenommen. Der Gelsenkirchener wurde gegen 16.15 Uhr bei einem Einsatz auf der Sellhorststraße überprüft.

Mann wurde wegen Fahrens ohne Führerschein per Haftbefehl gesucht

Gegen den Mann lag ein Haftbefehl der Staatsanwaltschaft Essen vor. Der Grund: Fahren ohne Fahrerlaubnis. Nachdem der Gesuchte die ersatzweise geforderte Geldstrafe von 900 Euro bezahlt hatte, wurde er wieder entlassen.

Leserkommentare (0) Kommentar schreiben