Blaulicht

Gelsenkirchener Polizei nimmt Dieb fest: Vier Monate Haft

Polizeieinsatz in der Gelsenkirchener Neustadt: Die Beamten nahmen einen 34-jährigen Dieb fest, gegen den ein Haftbefehl vorlag.

Polizeieinsatz in der Gelsenkirchener Neustadt: Die Beamten nahmen einen 34-jährigen Dieb fest, gegen den ein Haftbefehl vorlag.

Foto: Patrick Seeger / dpa

Gelsenkirchen-Neustadt.  Die Polizei nahm bei einem Einsatz einen 34-Jährigen Gelsenkirchener fest. Gegen ihn lag ein Haftbefehl wegen besonders schweren Diebstahls vor.

Bei einem Einsatz hat die Gelsenkirchener Polizei einen 34-jährigen Dieb festgenommen und in die JVA gebracht. Der Gelsenkirchener wurde gegen 16.35 Uhr an der Bochumer Straße in der Neustadt überprüft.

Gegen den Gelsenkirchener lag ein Haftbefehl der Staatsanwaltschaft Essen vor

Gegen ihn lag ein Haftbefehl der Staatsanwaltschaft Essen wegen besonders schweren Diebstahls vor. Der Mann muss für vier Monate ins Gefängnis.

Leserkommentare (0) Kommentar schreiben