Feuerwehr

Gelsenkirchen: Waschmaschine im Keller fängt Feuer

Die Feuerwehr wurde in der Nacht zu Donnerstag zu einem Waschmaschinen-Brand in Gelsenkirchen-Bulmke-Hüllen alarmiert.

Die Feuerwehr wurde in der Nacht zu Donnerstag zu einem Waschmaschinen-Brand in Gelsenkirchen-Bulmke-Hüllen alarmiert.

Gelsenkirchen-Bulmke-Hüllen.  In einer Wäscherei in Gelsenkirchen-Bulmke-Hüllen brannte in der Nacht zu Donnerstag eine Waschmaschine. Die Brandursache ist noch unklar.

Die Feuerwehr Gelsenkirchen ist am frühen Donnerstagmorgen zu einem Brand in Bulmke-Hüllen alarmiert worden. Ein Anwohner berichtete am Telefon von Rauch und Brandgeruch im Bereich Kirchstraße/Auf dem Graskamp, ohne jedoch den genauen Ursprung sagen zu können.

Wie sich herausstellte, brannte im Keller einer Wäscherei eine Waschmaschine. Die Einsatzkräfte löschten das Feuer und brachten die Bewohner der angrenzenden Häuser nach draußen in Sicherheit. Zudem kontrollierten sie die Wohnungen über der Wäscherei.

Da die Lüftung der Räumlichkeiten noch einige Zeit in Anspruch nahm, verließen die letzten Fahrzeuge um 2 Uhr den Einsatzort. Im Einsatz waren neben der Wache Altstadt auch die Feuerwehren aus Heßler und Buer. Die Polizei hat nun die Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen.

Weitere Nachrichten aus Gelsenkirchen finden Sie hier.

Leserkommentare (0) Kommentar schreiben