Blaulicht

Gelsenkirchen: Unbekannte brechen Autos in Schalke auf

Die Polizei sucht Hinweise zu mehreren Auto-Aufbrüchen in Gelsenkirchen-Schalke. Foto:

Die Polizei sucht Hinweise zu mehreren Auto-Aufbrüchen in Gelsenkirchen-Schalke. Foto:

Foto: Oliver Mengedoht / Oliver Mengedoht / FUNKE Foto Services

Gelsenkirchen-Schalke.  In der Nacht zu Donnerstag haben bislang noch unbekannte Täter mehrere Autos in Gelsenkirchen-Schalke aufgebrochen. Die Polizei sucht nun Zeugen.

Unbekannte haben in der Nacht von Mittwoch, 25. November, auf Donnerstag, 26. November, mindestens sieben Autos in Gelsenkirchen-Schalke aufgebrochen. Die Täter schlugen an den Fahrzeugen Dreiecksfenster ein, erbeuteten unterschiedliche Gegenstände und hinterließen Sachschäden in noch unbekannter Höhe.

Gelsenkirchen: Wo die aufgebrochenen Autos standen

Die Fahrzeuge standen unter anderem auf der Grillostraße, Liebfrauenstraße, Rheinischen Straße, Liboriusstraße und der Blumendelle, Hinweise auf Verdächtige nimmt die Polizei unter den Rufnummern 0209 365-8212 (Kriminalkommissariat 22) oder 0209 365-8240 (Kriminalwache) entgegen.

  • Verfolgen Sie die aktuelle Entwicklung zum Coronavirus in Gelsenkirchen in unserem Newsblog .
  • Weitere Nachrichten lesen Sie hier .
  • Oder folgen Sie der WAZ Gelsenkirchen auf Facebook .
Leserkommentare (0) Kommentar schreiben