Ausbildung & Beruf

Gelsenkirchen: Innovative Bildungsangebote werden prämiert

Mit dem Talent Award Ruhr 2021-Sonderpreis zeichnet die Talent Metropole Ruhr dieses Jahr eine herausragende Idee, innovatives Handeln und motivierten Einsatz in der Talentförderung während der Corona-Krise aus.

Mit dem Talent Award Ruhr 2021-Sonderpreis zeichnet die Talent Metropole Ruhr dieses Jahr eine herausragende Idee, innovatives Handeln und motivierten Einsatz in der Talentförderung während der Corona-Krise aus.

Foto: Universität Siegen

Die Talent Metropole Ruhr sucht preiswürdige und innovative Bildungsprojekte aus. 5000 Euro beträgt die Fördersumme für den oder die Preisträger.

Die Corona-Krise verstärkt die Bildungsungerechtigkeit. Aber sie zeigt auch, wie beispielhaft sich einzelne Personen einsetzen, um Kinder und Jugendliche unter besonderen Bedingungen zu fördern. Mit dem Talent Award Ruhr 2021-Sonderpreis zeichnet die Talent Metropole Ruhr dieses Jahr eine herausragende Idee, innovatives Handeln und motivierten Einsatz in der Talentförderung während der Corona-Krise aus. Potenzielle Preisträgerinnen und Preisträger können ab dem 1. März bis zum 31. März 2021 vorgeschlagen werden.

Preis ist mit einer Fördersumme von 5000 Euro dotiert

Der Preis ist mit einer Fördersumme von 5000 Euro dotiert, die das ausgewählte Projekt finanziell unterstützen soll. Die Preisträger des Talent Award Ruhr 2021-Sonderpreises werden gemeinsam mit den Preisträgern des Talent Award Ruhr 2020 am 11. November dieses Jahres in besonderem Rahmen ausgezeichnet.

+++ Sie wollen keine Nachrichten aus Gelsenkirchen verpassen? Dann können Sie hier unseren kostenlosen Newsletter abonnieren +++

Potenzielle Preisträgerinnen und Preisträger können sich nicht selbst bewerben, sondern müssen für die Auszeichnung vorgeschlagen werden. Voraussetzung ist, dass ihre Bildungsangebote generell kostenfrei sind und aktuell stattfinden. Ob die Angebote auf Distanz, vor Ort oder digital angeboten werden, spielt dabei keine Rolle.

Bei der Auswahl der Gewinner konzentriert die Jury auf den innovativen und beispielgebenden Charakter von Bildungsprojekten, der sich insbesondere in der Corona-Zeit gezeigt hat. Weitere Informationen und den Bewerbungsbogen finden Interessierte unter: www.talentmetropoleruhr.de

Leserkommentare (0) Kommentar schreiben