Kommunalwahl 2020

Gelsenkirchen: Heil und Wagenknecht zu Gast im Wahl-Endspurt

Polit-Prominenz zu Gast im Wahlendspurt in Gelsenkirchen: Am 9. September ist Sahra Wagenknecht (Die Linke) in der City, am 12. September Minister Hubertus Heil (SPD).

Polit-Prominenz zu Gast im Wahlendspurt in Gelsenkirchen: Am 9. September ist Sahra Wagenknecht (Die Linke) in der City, am 12. September Minister Hubertus Heil (SPD).

Foto: Uwe Anspach / dpa

Gelsenkirchen.  Polit-Prominenz zu Gast im Wahlendspurt in Gelsenkirchen: Am 9. September ist Sahra Wagenknecht in der City, am 12. September Hubertus Heil.

Auf der Wahlkampfveranstaltung der Gelsenkirchener Linken am Mittwoch, 9. September, auf dem Heinrich König-Platz wird die frühere Fraktionsvorsitzende der Linken im Bundestag, Sahra Wagenknecht, OB-Kandidat Martin Gatzemeier unterstützen und die Forderungen für „gute Arbeit, bezahlbares Wohnen, besseren Nahverkehr, Klimaschutz und nachhaltige Integration“ erläutern.

Prominente Wahlkampfunterstützung auch für die SPD-Oberbürgermeister-Kandidatin Karin Welge: Bundesarbeitsminister und stellvertretender Parteivorsitzender Hubertus Heil begleitet Karin Welge am Samstag, 12. September, von 10 bis 11.30 Uhr, auf der Bahnhofstraße im Wahlkampfendspurt. Startpunkt ist auf Höhe des Telekom-Shops (Bahnhofstraße 31).

Leserkommentare (0) Kommentar schreiben