Festnahme

Gelsenkirchen: Duo beleidigt Polizist und wird festgenommen

Ein Mann und eine Frau wurden in Gelsenkirchen festgenommen, nachdem sie zunächst Polizisten beleidigten und sich dann gegen eine Kontrolle wehrten.

Ein Mann und eine Frau wurden in Gelsenkirchen festgenommen, nachdem sie zunächst Polizisten beleidigten und sich dann gegen eine Kontrolle wehrten.

Foto: Olaf Ziegler / Funke Foto Services GmbH

Gelsenkirchen.  Ein Paar hat laut Polizei anlasslos Beatme der Gelsenkirchener Polizei beleidigt. Seinen Geburtstag verbringt der Mann deshalb hinter Gittern.

Vollkommen anlasslos wurden Beamte der Gelsenkirchener Polizei im Rahmen einer Streifenfahrt in Horst auf der Straße von einem 48-jährigen Mann und seiner 45-jährigen Frau angepöbelt und beleidigt.

Als die Beamten die Personalien der Passanten feststellen wollten, kam es zu Widerstandshandlungen. Die Frau versuchte die Festnahme ihres Mannes zu verhindern, letztendlich wurden beide Personen zum Gewahrsam mitgenommen. Beide Personen erwartet nun ein Strafverfahren – und für den Mann wurde die Zelle zum ganz besonderen Ort für seine heutige „Geburtstagsfeier“.

Leserkommentare (0) Kommentar schreiben