Diebstahl

Gelsenkirchen: Diebe stehlen schwarzes Citroën-Wohnmobil

Autodiebe haben in Gelsenkirchen (Symbolbild) an der Industriestraße im Stadtteil Horst ein schwarzes Wohnmobil gestohlen. Die Polizei bittet um Zeugenhinweise. Tatzeitraum: Sonntag, 24. Mai 2020, 21 Uhr, und Montag, 25. Mai 2020, 6.40 Uhr. 

Autodiebe haben in Gelsenkirchen (Symbolbild) an der Industriestraße im Stadtteil Horst ein schwarzes Wohnmobil gestohlen. Die Polizei bittet um Zeugenhinweise. Tatzeitraum: Sonntag, 24. Mai 2020, 21 Uhr, und Montag, 25. Mai 2020, 6.40 Uhr. 

Gelsenkirchen-Horst  Diebe haben im Gelsenkirchener Stadtnorden ein Citroën-Wohnmobil gestohlen. Die Polizei bittet im Hinweise von Augenzeugen.

Die Gelsenkirchener Polizei geht dem Diebstahl eines Wohnmobils nach und bittet zur Aufklärung des Falles um Hinweise von Augenzeugen.

Wie die Polizei berichtet, haben unbekannte Täter ein schwarzes Wohnmobil gestohlen. Die Tat ereignete sich den Ermittlungen zufolge im Zeitraum zwischen Sonntag, 24. Mai 2020, 21 Uhr, und Montag, 25. Mai 2020, 6.40 Uhr, im Stadtteil Horst.

Schwarzer Citroën mit orangenem Vignetten-Aufkleber

Der Citroën mit Gelsenkirchener Kennzeichen war laut Polizei auf der Industriestraße abgestellt. An der Windschutzscheibe prangte ein auffälliger orangefarbener Vignetten-Aufkleber.

Hinweise zur Tat und zu Verdächtigen nimmt die Polizei Gelsenkirchen unter den Rufnummern 0209 365-8212 (Kriminalkommissariat 22) der 0209 365-8240 (Kriminalwache) entgegen.

Lesen Sie hier mehr Nachrichten aus Gelsenkirchen

Oder folgen Sie uns auch auf Facebook

Leserkommentare (0) Kommentar schreiben