Blaulicht

Gelsenkirchen: 14-Jährige durch Messerattacke verletzt

Eine 14-Jährige wurde durch ein Messer angegriffen und verletzt. Die Polizei Gelsenkirchen ermittelt.

Eine 14-Jährige wurde durch ein Messer angegriffen und verletzt. Die Polizei Gelsenkirchen ermittelt.

Foto: Oliver Berg / dpa

Gelsenkirchen.  Eine 14-Jährige mit einem Messer verletzt worden. Sie wurde ins Krankenhaus gebracht. Die polizeilichen Ermittlungen zu der Tat dauern an.

Eine 14-jährige Gelsenkirchenerin ist am Montagmittag (3. Mai) von einem bislang unbekannten Täter mit einem Messer schwer verletzt worden. Wie die Polizei mitteilte, habe sich die Tat an einer Kleingartenanlage an der Hohenzollernstraße in Bulmke-Hüllen abgespielt.

Ein 16-jähriger Bekannter habe sich nach Ankunft der Beamten bei der 14-Jährigen aufgehalten und sich laut Polizei in „Widersprüche zum Tatgeschehen“ verstrickt. Bei der Durchsuchung des Jugendlichen fanden Polizisten ein Klappmesser.

Messerangriff: Zeugen sollen sich bei Gelsenkirchener Polizei melden

Der Jugendliche wurde zu weiteren Ermittlungen zur Wache gebracht und später von seiner Mutter abgeholt. Das Mädchen musste ins Krankenhaus gefahren werden. Zeugen, die die Tat beobachtet haben, werden gebeten, sich unter der 0209 365 7552 oder der 0209365 8240 bei der Polizei zu melden.

Mehr Artikel aus dieser Rubrik gibt's hier: Gelsenkirchen

Leserkommentare (0) Kommentar schreiben