Verkehrsunfall

Fußgänger (55) bei Unfall in Gelsenkirchen schwer verletzt

Mit dem Rettungswagen musste ein 55-jähriger Gelsenkirchener nach einem Verkehrsunfall am Montag ins Krankenhaus gebracht werden.

Mit dem Rettungswagen musste ein 55-jähriger Gelsenkirchener nach einem Verkehrsunfall am Montag ins Krankenhaus gebracht werden.

Foto: Olaf Ziegler / FUNKE Foto Services

Gelsenkirchen-Ückendorf.  Als ein Fußgänger in Ückendorf die Straße überquerte, erfasste ihn eine Autofahrerin. Der Gelsenkirchener musste ins Krankenhaus gebracht werden.

Bei einem Verkehrsunfall auf der Ückendorfer Straße ist ein 55-jähriger Fußgänger am Montagabend (28. September) schwer verletzt worden. Der Gelsenkirchener überquerte gegen 18.15 Uhr unweit der Straße Flöz Sonnenschein die Fahrbahn.

Der verletzte Fußgänger wurde in ein Gelsenkirchener Krankenhaus gebracht

Dabei erfasste ihn eine 56-jährige Gelsenkirchenerin, die mit ihrem Opel Astra stadtauswärts unterwegs war. Ein Rettungswagen brachte den Verletzten in ein Gelsenkirchener Krankenhaus. Für die Dauer der Unfallaufnahme kam es zu Verkehrsstörungen, Polizisten leiteten den Verkehr ab.

Leserkommentare (0) Kommentar schreiben