Unfall

Frau überschlägt sich mehrfach mit Auto – schwer verletzt

Foto: Thomas Nitsche/ Funke Foto Services

Gelsenkirchen.  Bei einem Unfall in Gelsenkirchen ist eine Autofahrerin aus Essen schwer verletzt worden. Sie hat laut Polizei eine eine rote Ampel missachtet.

Weil sie trotz roter Ampel in eine Kreuzung fuhr, ist eine 56-jährige Autofahrerin aus Essen schwer verletzt worden. Die Frau war laut Polizei am Freitag gegen 14 Uhr mit ihrem Auto auf der Bismarckstraße in Gelsenkirchen unterwegs und missachtete das Rotlicht an der Wanner Straße.

Im Kreuzungsbereich sei sie mit dem Wagen eines Gelsenkircheners (55) zusammengeprallt. Ihr Auto habe sich daraufhin mehrfach überschlagen und sei schließlich auf dem Gehweg zum Stehen gekommen.

Die 56-Jährige sei schwer verletzt worden und liege nun im Krankenhaus. Der Gelsenkirchener sei unverletzt geblieben. Der Sachschaden werde auf 10.000 Euro geschätzt, beide Autos seien nicht mehr fahrbereit. (red)

Auch interessant
Leserkommentare (0) Kommentar schreiben
    Aus der Rubrik