Streetfood

Festival lädt zu Street Food und Musik nach Gelsenkirchen

An drei Tagen findet das „Street Food & Music Festival“ auf dem Heinrich-König-Platz statt.

An drei Tagen findet das „Street Food & Music Festival“ auf dem Heinrich-König-Platz statt.

Foto: Olaf Ziegler / Funke Foto Services GmbH

Gelsenkirchen-Altstadt.  Bereits zum fünften Mal findet das „Street Food & Music Festival“ in Gelsenkirchen statt. Los geht es bereits am Freitag, 13. September.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Das „Street Food & Music Festival“ geht in Gelsenkirchen in die fünfte Runde. Eine Kombination aus kulinarischen Highlights aus aller Welt und angesagten Liveacts in den Abendstunden wird von Freitag bis Sonntag, 13. bis 15. September, in der Innenstadt geboten. Veranstaltungsort ist auch dieses Mal der Heinrich-König-Platz.

Justfestivals bietet in Zusammenarbeit mit der City Initiative Gelsenkirchen an drei Festivaltagen eine Kombination aus Street Food und Musik mit bis zu 20 Food Trucks. Aber es gibt auch ein Musikprogramm. Am Freitag begeistert „Reboot“ (18 bis 22 Uhr) mit stimmungsvollen Rock- und Popsongs. Samstag geht es ab 15 Uhr weiter mit Live Musik von „Cesare“ (bis 17 Uhr). Im Anschluss wird „Babylon“ (18 bis 22 Uhr) mit vielfältigen Funk-und Soulklassikern das Publikum unterhalten.

Sommerliche Salsa-Sounds

Am letzten Veranstaltungstag dürfen die Besucher sich auf „La Cubana“ (14 bis 17 Uhr) freuen. Mit Salsa, Mambo und Latin wird für die Besucher eine sommerliche Atmosphäre geschaffen. Zudem gibt es am „Familiensonntag“ ein Angebot für Kinder. Kinder haben die Möglichkeit sich beim Kinderschminken in einen Helden aus der Disney-Welt zu verwandeln, den Ballonzauber zu erleben und sich beim Hüpfburgspringen auszupowern. Geöffnet hat der Streetfestival am Freitag von 16 bis 24 Uhr, am Samstag von 12 bis 24 Uhr und am Sonntag von 12 bis 18 Uhr.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Leserkommentare (0) Kommentar schreiben