Öffentlichkeitsfahndung

Fahndung nach Handy-Diebinnen: Polizei bittet um Hilfe

Die Gelsenkirchener Polizei sucht zwei Frauen, die Mobiltelefone gestohlen haben sollen.

Die Gelsenkirchener Polizei sucht zwei Frauen, die Mobiltelefone gestohlen haben sollen.

Foto: Olaf Ziegler / Funke Foto Services GmbH

Um Diebinnen das Handwerk zu legen, hat die Polizei Bilder von den mutmaßlichen Täterinnen veröffentlicht. Die Ermittler hoffen auf Hinweise.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Gelsenkirchen-Buer. Die Polizei ist auf der Suche nach zwei Diebinnen und bittet um Hinweise aus der Bevölkerung. Um die Ermittlungen voranzutreiben, hat das zuständige Amtsgericht zudem auch Aufnahmen einer Überwachungskamera freigegeben. Die beiden Frauen haben am Donnerstag, 28. März, gegen 12.15 Uhr, Mobiltelefone aus einem Geschäft an der Hochstraße in Buer entwendet. Die beiden Unbekannten betraten gemeinsam das Ladenlokal eines Mobilfunkanbieters, begaben sich zielstrebig zu einer Auslage mit Mobiltelefonen und ließen zeitgleich jeweils zwei Geräte mitgehen. Anschließend flüchteten sie aus dem Geschäft. Die Videoüberwachungsanlage filmte den Beutezug.

Hinweise ans Kommissariat 15 oder die Kriminalwache

Die Polizei sucht Zeugen, die Angaben zu den hier abgebildeten Personen und/oder ihrem Aufenthaltsort machen können. Sachdienliche Hinweise bitte unter den Rufnummern
0209 365-7522

(KK15) oder

0209 365-8240

(Kriminalwache).

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Leserkommentare (0) Kommentar schreiben