Polizei

Busfahrerin weist auf Maskenpflicht hin und wird geschlagen

Eine Busfahrerin in Gelsenkirchen hat ein Paar auf die Maskenpflicht hingewiesen. Darauf schlug das Paar auf die Frau ein. (Symbolfoto)

Eine Busfahrerin in Gelsenkirchen hat ein Paar auf die Maskenpflicht hingewiesen. Darauf schlug das Paar auf die Frau ein. (Symbolfoto)

Foto: Jörg Schimmel / FUNKE Foto Services

Gelsenkirchen.  Eine Busfahrerin in Gelsenkirchen sprach ein Paar an, das im Bus keine Maske trug. Daraufhin schlug das Paar auf die Busfahrerin ein.

Eine Busfahrerin stellte am Freitagmorgen fest, dass in ihrem Linienbus ein Pärchen mitfuhr, das keinen Mund-Nasen-Schutz trug. Außerdem rauchte das Pärchen.

Die Fahrerin sprach das Paar an. Dieses reagierte direkt aggressiv und schlug die Busfahrerin. Die Fahrerin wurde leicht verletzt. Das Pärchen flüchtete daraufhin aus dem Bus.

Paar in Polizeigewahrsam

Beide Personen, 44 und 45 Jahre alt, konnten im Rahmen der Fahndung angetroffen und dem Polizeigewahrsam zugeführt werden.

Ein Richter erließ zudem einen Haftbefehl gegen die Frau. (red)

Leserkommentare (12) Kommentar schreiben