Preiserhöhung

Bier auf Schalke wird teurer - Vier-Euro-Grenze geknackt

In der Veltins Arena steigen die Bierpreise: 4,20 Euro soll ein Becher ab Samstag kosten.

In der Veltins Arena steigen die Bierpreise: 4,20 Euro soll ein Becher ab Samstag kosten.

Foto: imago

Gelsenkirchen.  Die "Kumpel und Malocher" müssen künftig tiefer in die Tasche greifen. In der Veltins Arena kostet ein Bier ab Samstag nicht mehr 3,90 Euro.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Zu einem Stadionbesuch gehört für viele Fußballfans das Bier. 3,90 Euro mussten sie bisher in der Gelsenkirchener Veltins Arena dafür zahlen. Nach Informationen unserer Redaktion kostet ein halber Liter Bier ab Samstag, wenn Ingolstadt zu Gast in Gelsenkirchen ist, hier 4,20 Euro.

Vier-Euro-Grenze für Bier geknackt

Damit wird auf Schalke bei Fußballspielen erstmals die Vier-Euro-Grenze überschritten, was vielen Schalke-Fans nicht besonders schmecken dürfte. Wie die erneute Preiserhöhung -- zuletzt war der Bierpreis im Jahr 2014 von 3,60 auf 3,90 Euro gestiegen -- zum selbstkreierten Image des Vereins als "Kumpel- und Malocherclub" passt, konnte uns auf Nachfrage bis zum Mittag noch keiner aus dem Umfeld des Vereins bzw. dem Arena-Management beantworten. (sat)

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Leserkommentare (40) Kommentar schreiben
    Aus der Rubrik