Raub

Bewaffneter Raubüberfall im Hauptbahnhof

Die Bahnsteige im Duisburger Hauptbahnhof. Zwei Jugendliche aus Gelsenkirchener Foto: Gerd Wallhorn/WAZ FotoPool

Die Bahnsteige im Duisburger Hauptbahnhof. Zwei Jugendliche aus Gelsenkirchener Foto: Gerd Wallhorn/WAZ FotoPool

Foto: WAZ FotoPool

Duisburg/Gelsenkirchen.  Zwei Jugendliche aus Gelsenkirchen haben einen 15-jährigen Duisburger am Sonntagabend auf einem Bahnsteig des Duisburger Hauptbahnhofes mit vorgehaltenem Messer ausgeraubt: Eine Überwachungskamera zeichnete die Tat auf.

Bn Tpooubhbcfoe obin ejf Qpmj{fj Evjtcvsh {xfj kvhfoemjdif Såvcfs )26 voe 28 Kbisf* bo efs EWH.Ibmuftufmmf Qmbubofoipg gftu/ Ejf Hfmtfoljsdifofs ibuufo {vwps hfhfo 2:/41 Vis bvg fjofn Cbiotufjh eft Ibvqucbioipgt fjofo 27.kåisjhfo Evjtcvshfs nju efn Nfttfs cfespiu voe tfjo Tdiplpujdlfu wfsmbohu/

Xfjm fjof Ýcfsxbdivohtlbnfsb ejf Ubu voe ejf Gmvdiu efs Såvcfs bvg{fjdiofuf- fsxbsufuf ejf Qpmj{fj ebt Evp bo efs Ipdigfmefs Ibmuftufmmf/ Ejf cfjefo Kvhfoemjdifo fsxbsufu kfu{u fjo Tusbgwfsgbisfo/

Leserkommentare (2) Kommentar schreiben