Alkohol am Steuer

Betrunken und ohne Führerschein: Herner Paar festgenommen

Mit einem aggressiven Paar aus Herne hatte es die Polizei Gelsenkirchen zu tun. Die Drohung eines Tasereinsatzes (Symbolbild) verhinderte weitere Eskalationen.

Mit einem aggressiven Paar aus Herne hatte es die Polizei Gelsenkirchen zu tun. Die Drohung eines Tasereinsatzes (Symbolbild) verhinderte weitere Eskalationen.

Foto: Rolf Vennenbernd / dpa

Gelsenkirchen-Bulmke-Hüllen.  Mit einem renitenten Paar hatte es die Polizei Gelsenkirchen zu tun. Die Androhung eines Tasereinsatzes verhinderte weitere Eskalationen.

Alkohol am Steuer, Fahren ohne Führerschein und Widerstand gegen Polizeibeamte – ein Päarchen aus Herne muss sich dafür strafrechtlich verantworten, nachdem Kräfte der Gelsenkirchener Polizei das aggressive Duo am Freitag, 19. Februar, aus dem Verkehrs gezogen haben.

Aufgefallen ist das Paar (34, 35) aus Herne am Freitag um 23.18 Uhr, als es trotz Einfahrverbotes versuchte, mit einem roten Mercedes auf einen Parkplatz an der Europastraße am Schalker Verein zu gelangen. Dort angelangt, stiegen beide aus dem Wagen und schlugen sich in ein Gebüsch. Vergeblich, sie waren zuvor von einem Beamten beobachtet und darauf mit Unterstützung weiterer Kräfte gestellt worden.

+++ Sie wollen keine Nachrichten aus Gelsenkirchen verpassen? Dann können Sie hier unseren kostenlosen Newsletter abonnieren +++

Beide standen laut Polizei unter Alkoholeinfluss wie Atemtest zeigten, bei der Befragung verhielt sich die 35-Jährige derart aggressiv und beleidigend, dass ihr Handfesseln angelegt wurden. Die Frau hatte versucht, Beamte zu schlagen und zu treten.

Der 34 Jahre alte Freund der Frau wollte ihr beistehen und ließ erst davon ab, die Beamten zu bedrohen, als ein Beamter den Einsatz eines Tasers ankündigte und den Elektroschocker einschaltete. Später stellte sich heraus, dass er keinen gültigen Führerschein besitzt.

Täglich wissen, was in Gelsenkirchen passiert: Hier kostenlos für den WAZ-Gelsenkirchen-Newsletter anmelden!

Leserkommentare (0) Kommentar schreiben