Kontrolle

Betäubungsmittel: Polizei Gelsenkirchen nimmt Gesuchten fest

Zugegriffen haben Polizeibeamte bei einer Kontrolle am Rand der Gelsenkirchener Innenstadt.

Zugegriffen haben Polizeibeamte bei einer Kontrolle am Rand der Gelsenkirchener Innenstadt.

Foto: Jochen Tack / Archiv

Gelsenkirchen-Altstadt.  Bei einer Kontrolle an der Kirchstraße fiel der 31-jährige Mann der Gelsenkirchener Polizei auf. Zwei Haftbefehle lagen gegen ihn vor.

Für sieben Monate in die Justizvollzugsanstalt musste ein 31-Jähriger, den die Gelsenkirchener Polizei am Dienstagabend, 15. September, gegen 20.30 Uhr, nach einer Kontrolle auf der Bismarckstraße Ecke Kirchstraße festnahm. Gegen den Gelsenkirchener lagen zwei Haftbefehle der Staatsanwaltschaften Essen und Magdeburg wegen Verstößen gegen das Betäubungsmittelgesetz vor.

Leserkommentare (0) Kommentar schreiben