Auf der Spur der Sprache des Bergbaus

Rotthausen  . „Glück auf!“ rufen Tausende Fans der „Knappen“ bei Heimspielen in der Arena. Das bezeugt eine Identifikation mit der traditionsreichen Bergbaugeschichte unserer Region. Doch woher stammt eigentlich dieser Ruf? Was soll er bedeuten? Die Antworten weiß Thomas Schürmann, wissenschaftlicher Mitarbeiter der Volkskundlichen Kommission für Westfalen. Auf Einladung der Bergbausammlung Rotthausen geht er am Mittwoch, 13. September, ab 19 Uhr an der Belforter Straße 20 der Frage nach, welchen Einfluss der Bergbau auf die Sprache hat und liefert dabei spannende Erkenntnisse. „Vom Thaler bis zum Raubbau – Spuren des Bergbaus in der deutschen Sprache“ heißt sein Vortrag. Seit dem Mittelalter hat der Bergbau auf die deutsche Sprache eingewirkt. Seine reichhaltigen Spuren erstrecken sich wie ergiebige Flöze von den Orts- und Straßennamen bis in den Lebensalltag. An Beispielen aus der Welt der Namen, Wörter und Redensarten zeigt Schürmann, in welchem Maße der Bergbau die deutsche Sprache beeinflusst hat.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

. „Glück auf!“ rufen Tausende Fans der „Knappen“ bei Heimspielen in der Arena. Das bezeugt eine Identifikation mit der traditionsreichen Bergbaugeschichte unserer Region. Doch woher stammt eigentlich dieser Ruf? Was soll er bedeuten? Die Antworten weiß Thomas Schürmann, wissenschaftlicher Mitarbeiter der Volkskundlichen Kommission für Westfalen. Auf Einladung der Bergbausammlung Rotthausen geht er am Mittwoch, 13. September, ab 19 Uhr an der Belforter Straße 20 der Frage nach, welchen Einfluss der Bergbau auf die Sprache hat und liefert dabei spannende Erkenntnisse. „Vom Thaler bis zum Raubbau – Spuren des Bergbaus in der deutschen Sprache“ heißt sein Vortrag. Seit dem Mittelalter hat der Bergbau auf die deutsche Sprache eingewirkt. Seine reichhaltigen Spuren erstrecken sich wie ergiebige Flöze von den Orts- und Straßennamen bis in den Lebensalltag. An Beispielen aus der Welt der Namen, Wörter und Redensarten zeigt Schürmann, in welchem Maße der Bergbau die deutsche Sprache beeinflusst hat.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Auch interessant
Leserkommentare (0) Kommentar schreiben
    Aus der Rubrik