Feuerwehr

Auf der A2 bei Gelsenkirchen-Buer: Auto brennt komplett aus

Feuerwehr Gladbeck

Feuerwehr Gladbeck

Foto: Feuerwehr Gladbeck

Gladbeck/Gelsenkirchen.  Auf der A2 bei Gelsenkirchen-Buer ist ein Pkw am Montagabend komplett ausgebrannt. Feuerwehrkräfte aus Gladbeck sahen Rauchsäule von Weitem.

Nahe der Abfahrt Gelsenkirchen-Buer auf der A2 ist ein Pkw am Montagabend in Flammen aufgegangen und komplett ausgebrannt. Als die Feuerwehrkräfte aus Gladbeck sich auf den Weg zum Einsatzort in Fahrtrichtung Hannover machte, konnten sie die Rauchsäule bereits von Weitem sehen.

Als die Retter ankamen, hatten sich bereits alle Insassen des Fahrzeugs in Sicherheit bringen können. Die Feuerwehr hatte den Brand schnell unter Kontrolle und deckte den Pkw mit Löschschaum ein. Da die Fahrbahn durch eine Fachfirma gereinigt werden muss, bleibt die Auffahrt Gelsenkirchen-Buer in Fahrtrichtung Hannover noch einige Zeit gesperrt.

Mehr Artikel aus dieser Rubrik gibt's hier: Gelsenkirchen

Leserkommentare (0) Kommentar schreiben