Gelsenkirchen. Das Gesamturteil über einen zweifach verurteilten Geschäftsmann aus Gelsenkirchen ist gesprochen. So lange muss der Familienvater in Haft.

Sechs Jahre und neun Monate – zu dieser langen Gesamthaftstrafe ist ein Gelsenkirchener Geschäftsmann wegen eines gewalttätigen Überfalls auf den Freund seiner Tochter und wegen Steuerbetrugs in Millionenhöhe vor dem Essener Landgericht verurteilt worden.