Gelsenkirchen. Gelsenkirchener Start-Up Platri IT will Ausbreitung des Coronavirus mit einer App eindämmen. Wie das funktioniert und woran es noch hakt.

Die Ausbreitung des Coronavirus verlangsamen und die Zahl der Infektionen mit der Lungenkrankheit Covid-19 gering halten: Dieses Ziel haben alle Maßnahmen gerade im Kampf gegen das Virus getroffen werden und die das Leben aller Menschen massiv einschränken. Das Gelsenkirchener Start-Up Platri IT arbeitet an einer App, mit deren Hilfe weiterhin die nötigsten Kontakte möglich bleiben sollen - ohne, dass sich die Krankheit stärker ausbreitet. Informatiker Yunus Kimyonok erklärt, wie die Anwendung funktioniert.