ANGESAGT

Tipps für gute Unterhaltung am Wochenende in Gelsenkirchen

Das Erzählfestival

Das Erzählfestival

Foto: Heinrich Jung

Comedy mit Dave Davis in der Kaue, Musik im Wohnzimmer und in der Rosi oder Märchenstunde: Das ist an diesem Wochenende in Gelsenkirchen los.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Dave Davis in der Kaue

„Genial Verrückt Nichts reimt sich auf Mensch.“: So nennt sich das fünfte Soloprogramm des Kabarettisten, Musikproduzenten und Komikers Dave Davis mit dem er am heutigen Freitag, 14. September, in der Kaue, Wilhelminenstraße 176, gastiert. Unter anderem fragt er sich dabei, warum Menschen in der Lage sind, sich selbst auf den Mond zu schießen, aber sich gleichzeitig die Augenbrauen abrasieren, nur um sie wieder anzumalen. Los geht’s um 20 Uhr. Der Eintritt beträgt 23,90 Euro.

Rocco Konserve wärmt auf

Rocco Konserve nennt sich der Musiker, der am heutigen Freitag, 14. September, mit seiner Band im Wohnzimmer Gelsenkirchen, Wilhelminenstraße 174 b, ein Konzert spielt. Nikola Placzek, wie der Musiker bürgerlich heißt, bewegt sich auf der Bühne zwischen den Rollen des melancholischen Grüblers und des unterhaltsamen Entertainers. Früh geprägt wurde er durch die Beatles-Platten seiner Eltern. Heute bewundert er Menschen wie Moritz Krämer und Francesco Wilking. Auch im Ausland sucht der Hagener nach Inspiration: Ben Howard, Elbow und Damien Rice stehen ganz vorne im Plattenregal. Was Rocco Konserve daraus macht, ist ab 20 Uhr live zu erleben. Der Eintritt ist frei, Spenden sind erwünscht.

Alternative Musik in der Rosi

Garantiert tanzbar! Dennisúr Geórgeso legt am morgigen Samstag, 15. September, im Lokal Rosi, Weberstraße 18, auf. Dieses Mal fokussiert sich der DJ auf alternative Hits von Bands wie The Roots, The Black Keys oder Franz Ferdinand. Los geht die Veranstaltung „Alternative Music - Dance while you can!“ um 20 Uhr. Der Eintritt ist frei.

Spätsommermärchen

Märchen für Klein und Groß, erzählt unter freiem Himmel, zwischen Kräutern und Waldrand, und schließlich in geselliger Geschichtenrunde in der Feuerjurte: Darum geht es am Samstag, 15. September, im Revierpark Nienhausen (Kinderburg), Feldmarkstraße 209, beim Spätsommermärchen. Das Event für Kinder ab fünf ist kostenfrei und findet im Rahmen des Erzählfestivals statt.

Sardellenfest rund um den Wissenschaftspark

Am und im Wissenschaftspark, Munscheidstraße 14 , dreht sich alles um die Sardelle. Warum? Weil der kleine Fisch Gelsenkirchen mit der Europa verbindet. Denn die Sardelle wird überall als Speise geschätzt. Die Fischgerichte sind der gemeinsame Nenner für das interkulturelle Sommerfest, das am kommenden Samstag, 15. September, von 14 bis 21 Uhr stattfindet. Das Fest bietet einen Mix aus Infoständen, Musik, Tanz und Köstlichkeiten aus verschiedenen Kulturen.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Leserkommentare (0) Kommentar schreiben