A42-Vollsperrung

A42 in Gelsenkirchen wird übers Wochenende voll gesperrt

Die A42 in Richtung Duisburg wird am Wochenende zwischen Gelsenkirchen-Schalke und GE-Heßler voll gesperrt.

Die A42 in Richtung Duisburg wird am Wochenende zwischen Gelsenkirchen-Schalke und GE-Heßler voll gesperrt.

Foto: Volker Speckenwirth / WR

Gelsenkirchen.  Die A42 in Richtung Duisburg wird am Wochenende zwischen Gelsenkirchen-Schalke und GE-Heßler voll gesperrt. Das müssen Autofahrer wissen.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Autofahrer müssen sich am Wochenende auf einen Engpass einrichten. Zwischen der Anschlussstelle Gelsenkirchen-Schalke und Gelsenkirchen-Heßler in Richtung Duisburg wird die Autobahn A42 ab Freitag, 11. Oktober (20 Uhr), bis Montag, 14. Oktober (5 Uhr), voll gesperrt. Der Landesbetrieb Straßen NRW bringt eine neue Fahrbahndecke auf.

Umleitungen führt teilweise durch die Stadt

Der Verkehr auf der A42 in Fahrtrichtung Duisburg wird an der Anschlussstelle GE-Schalke abgeleitet und über die Alfred-Zingler-Straße, Uechtingstraße, Adenauerallee und Emil-Zimmermann-Allee zur Anschlussstelle der Autobahn A2 GE-Buer umgeleitet. Weiter wird der Verkehr über die A2 und die Bundesstraße 224 zurück zur A42 an die Anschlussstelle Essen-Nord umgeleitet. Zusätzlich werden an den Anschlussstellen GE-Bismarck und GE-Zentrum der A42 die Auffahrten in Richtung Duisburg gesperrt. Hierzu werden innerstädtische Umleitungen ausgeschildert.

Überregionale Umleitungen eingerichtet

Die überregionalen Umleitungen für die Vollsperrung der A42 in Richtung Duisburg sehen wie folgt aus: Autofahrer von der A42 und A43 aus Richtung Herne kommend werden über das Autobahn-Kreuz Herne über die A43 zur A2 umgeleitet. Autofahrer von der A2 aus Richtung Recklinghausen fahrend werden geradeaus über das Autobahn-Kreuz Recklinghausen über die A2 umgeleitet. Und Autofahrer von der A43 aus Richtung Bochum reisend werden geradeaus über das Autobahnkreuz Herne über die A43 zum Autobahn-Kreuz Recklinghausen A2 umgeleitet.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Leserkommentare (0) Kommentar schreiben