Straßenraub

83-Jährige beraubt und leicht verletzt – Täter flüchtig

Einsatz für die Polizei auf der Weberstraße in Gelsenkirchen-Altstadt. (Symbolbild)

Einsatz für die Polizei auf der Weberstraße in Gelsenkirchen-Altstadt. (Symbolbild)

Foto: Patrick Seeger / picture alliance / dpa

Gelsenkirchen-Altstadt.  Am helllichten Tag ist am Freitag um 10.20 Uhr eine Seniorin in Gelsenkirchen überfallen und beraubt worden. Der Täter flüchtete.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Bei einem Straßenraub am Freitagmorgen auf der Weberstraße wurde eine 83-jährige Gelsenkirchenerin leicht verletzt und bestohlen.

Gegen 10.20 Uhr war die Seniorin laut Polizei zu Fuß an der Weberstraße unterwegs. Unweit des Elisabethplatzes trat der unbekannte Täter von hinten auf sein Opfer zu. Er stieß die Frau zu Boden und stahl anschließend ihre Geldbörse aus der Handtasche. Danach lief der Räuber zu Fuß in Richtung Ringstraße davon.

Täterbeschreibung

Der Gesuchte ist 25 bis 30 Jahre alt, hatte braune kurze Haare sowie einen Vollbart und sah südländisch aus. Er trug ein schwarzes T-Shirt und eine schwarze Hose.

Hinweise zum Flüchtigen nimmt die Polizei Gelsenkirchen unter den Telefonnummern 0209 365-8112 (Kriminalkommissariat 21) oder -8240 (Kriminalwache) entgegen.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Leserkommentare (0) Kommentar schreiben