Bank

Volksbank Ruhr-Mitte feiert bis 31. Oktober ihre Sparwoche

Blick aus einem Dachfenster des ehemaligen Kaufhauses Weiser (und danach Sinn) auf den Goldbergplatz mit der Volksbank Ruhr-Mitte.

Blick aus einem Dachfenster des ehemaligen Kaufhauses Weiser (und danach Sinn) auf den Goldbergplatz mit der Volksbank Ruhr-Mitte.

Foto: Olaf Ziegler / FUNKE Foto Services

Gelsenkirchen-Buer.  Am 21. Oktober beginnt die Sparwoche. Kinder, die ihr Erspartes bei der Volksbank Ruhr-Mitte einzahlen, erhalten eines von drei Präsenten.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Der Weltspartag jährt sich am 30. Oktober zum 95. Mal. Für die Volksbank Ruhr-Mitte ist dieser Tag traditionell Anlass, an die Bedeutung des Sparens zu erinnern. „Sparen ist von elementarer Bedeutung für jeden Einzelnen. Auch in Zeiten extrem niedriger Zinsen bleibt Sparen wichtig für die Verwirklichung zukünftiger Wünsche“, sagt Vorstandssprecher Peter Bottermann.

„Die bundesweiten Zahlen zum Sparverhalten zeigen, dass die Deutschen trotz Niedrigzinsniveau das Sparen weiterhin ernst nehmen und langen Atem beweisen“, so Bottermann weiter. Einer Studie des Bundesverbandes der Deutschen Volksbanken und Raiffeisenbanken (BVR) zufolge blieb die Sparquote, das heißt das Verhältnis von Erspartem und verfügbaren Einkommen, in Deutschland trotz anhaltend niedriger Zinsen im Jahresvergleich zum ersten Quartal 2019 stabil bei 10,4 Prozent.

Dabei verzeichneten Bankeinlagen in den zwölf Monaten bis Ende des ersten Quartals 2019 mit 165,6 Milliarden Euro nach wie vor den höchsten Zufluss bei den Volks- und Raiffeisenbanken. Lediglich 34 Milliarden Euro und somit 14 Prozent der jährlichen Vermögensbildung werden demnach in Aktien oder Fonds investiert.

Kleine Sparer erhalten ein Präsent

Die Volksbank Ruhr-Mitte feiert vom 21. bis 31. Oktober ihre Sparwoche. Alle kleinen Sparer, die den Inhalt ihrer vollen Spardose oder unbar einen Betrag einzahlen, erhalten ein Sparwochen-Präsent. Die Kinder haben drei Geschenke zur Auswahl: ein „Riesen-Lernposter zum Ausmalen“, eine ausziehbare LED-Handlaterne oder einen Plüsch-Dinosaurier. Zudem gibt es für die Kinder noch das Sparwochen-Quiz, bei dem man 3 x 2 Ruhrtopcards für 2020 gewinnen kann.

Während der Sparwoche bietet die Volksbank Kindergärten die Möglichkeit, Waffeln und Kuchen in ihren Schalterhallen zu verkaufen. Für ihr Engagement erhalten die Kindergärten jeweils eine Spende in Höhe von 250 Euro.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Leserkommentare (0) Kommentar schreiben