Lyzeumsleiterin als Patin fürs Berufskolleg

Die Diskussion, ob der Pädagoge Eduard Spranger wegen seiner Haltung in der NS-Zeit als Namensgeber für Schulen taugt, hat jetzt auch Gelsenkirchen erreicht. Vor dem Hintergrund von Umbenennungen in Frankfurt/Main und Mannheim fordert das „Gelsenzentrum“, der „Verein für regionale Kultur- und Zeitgeschichte“, einen neuen Paten für das kaufmännische Berufskolleg an der Goldbergstraße in Buer zu suchen (die WAZ berichtete).

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Die Diskussion, ob der Pädagoge Eduard Spranger wegen seiner Haltung in der NS-Zeit als Namensgeber für Schulen taugt, hat jetzt auch Gelsenkirchen erreicht. Vor dem Hintergrund von Umbenennungen in Frankfurt/Main und Mannheim fordert das „Gelsenzentrum“, der „Verein für regionale Kultur- und Zeitgeschichte“, einen neuen Paten für das kaufmännische Berufskolleg an der Goldbergstraße in Buer zu suchen (die WAZ berichtete).

In diesem Zusammenhang weist WAZ-Leser Klaus Brandt darauf hin, dass Spranger „ein den Nazis naher Deutschnationaler rassistischer und antisemitischer Ausrichtung“ war, der den „Herrenmenschen“ predigte und den deutschen Angriffskrieg propagierte. Brandt: „Bei der Erziehung zur Demokratie hilft dieser Name nicht.“ Er spricht sich für Maria Kraneburg als neue Namengeberin für das Berufskolleg aus. Sie lebte von 1880 bis 1936 und war die erste Leiterin des Mädchenlyzeums Buer, das sich „aus kleinsten Anfängen unter Ihrer vortrefflichen Leitung zu einer der blühendsten Schulen Preußens entwickelt hat“, zitiert Brandt den ehemaligen Oberbürgermeister Zimmermann. Nach 1933 geriet sie in Konflikt mit dem Gesetz „zur Wiederherstellung des Berufsbeamtentums“. Anfang 1936 schrieb sie, dass sie körperlich und seelisch so angegriffen sei, „dass ich befürchten muss, den Anforderungen des Dienstes nicht mehr gewachsen zu sein“. Sechs Monate später starb sie. Sie wurde auf dem alten Friedhof in Buer beigesetzt. Klaus Brandt: „Es gibt keine Gedenktafel, die an ihr Leben erinnert.“

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Leserkommentare (0) Kommentar schreiben
    Aus der Rubrik