Firmung

Firmfeier in St. Hippolytus mit Weihbischof Zimmermann

Der Essener Weihbischof Wilhelm Zimmermann wird Sonntag in Horst – wie hier in der St. Lamberti Kirche zu Gladbeck – Jugendliche und Erwachsene firmen.

Der Essener Weihbischof Wilhelm Zimmermann wird Sonntag in Horst – wie hier in der St. Lamberti Kirche zu Gladbeck – Jugendliche und Erwachsene firmen.

Foto: Heinrich Jung / FUNKE Foto Services

Gelsenkirchen-Horst.  Weihbischof Wilhelm Zimmermann firmt Sonntag in Horst 39 Jugendliche und zwei Erwachsene. Die Feier beginnt um 10.30 Uhr in St. Hippolytus.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

„Sei gesegnet – Sei ein Segen“ – unter diesem Leitmotiv steht am Sonntag, 22. September, um 10.30 Uhr die Firmfeier in St. Hippolytus an der Essener Straße in Horst. Weihbischof Wilhelm Zimmermann, lange Seelsorger der Bueraner Propsteigemeinde St. Urbanus, wird 39 Jugendliche und zwei Erwachsene firmen.

16 ehrenamtliche Katechetinnen und Katecheten haben die Jugendlichen und Erwachsenen seit Februar auf das Sakrament vorbereitet. Durch Workshops, durch verschiedene Gottesdienstformen und auf einer Wochenendfahrt ins Kloster Maria Veen haben alle Beteiligten inhaltlich vom Glauben erfahren können und dabei Gemeinschaftserfahrung gemacht. Ergänzend dazu konnten die Firmbewerber praktische Erfahrungen sammeln, bei denen sie erleben konnten, wie sich Christsein konkret in unserer Gesellschaft darstellt. Bei der Aktion „Christen vor Ort“ konnten sie unterschiedliche Bereiche kennenlernen – beispielsweise im Regenbogenhaus, einem Treffpunkt für Obdachlose, bei der Aktion „72-Stunden“ des Bundes der Katholischen Jugend oder auch im Rafael-Haus für Menschen mit Behinderung.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Leserkommentare (0) Kommentar schreiben