Kultur in Buer

Blechbläser zeigen ihr musikalisches Können

Blechbläser gestalten den Gottesdienst in der Apostelkirche, unter deren Dach auch der Kreisbläsertag stattfindet.

Foto: Heinrich Jung

Blechbläser gestalten den Gottesdienst in der Apostelkirche, unter deren Dach auch der Kreisbläsertag stattfindet. Foto: Heinrich Jung

Buer.   Weihnachtliche Lieder und Choralfantasien bestimmen das Veranstaltungswochenende im Stadtnorden.

Ob Jazz, klassische Orgelmusik oder Folk, in jedem Fall startet das Veranstaltungsjahr musikalisch im Stadtnorden.

Nachweihnachtliches Konzert

Christian Gerharz, koordinierender Kirchenmusiker der Gemeinde St. Marien in Oberhausen, ist am Sonntag in der Stephanuskirche zu Gast, wo er ein nachweihnachtliches Orgelkonzert gibt. Im ersten Teil seines Konzertes sind freie Orgelwerke wie von Dietrich Buxtehude das „Praeludium E-Dur“, von Joseph Rheinberger das „Intermezzo“ aus der 4. Orgelsonate und von Felix Mendelssohn Bartholdy das „Praeludium und Fuge G-Dur“ zu hören. Im zweiten Teil vollzieht der Interpret musikalisch den Jahreslauf nach, endend mit der Weihnachtszeit.

Das Konzert beginnt Sonntag, 14. Januar, um 17 Uhr in der Stephanuskirche an der Westerholter Straße. Der Eintritt ist frei.

Jazz in der Werkstatt

Die Konzertreihe „Hammer +3“ startet in das neue Jahr. Es spielt das „Kioomars Musayyebi Quartett“, das durch ein Konzert in der „Wekstatt“ einst zusammen fand. Christian Hammer, Erfan Pejhanfar, Nils Imhorst und Kioomars Musayyebi spielen Impressionen von orientalischen Melodien und Rhythmen vermischt mit europäischen Arrangements, Weltmusik mit Einflüssen aus dem Jazz. Der Schwerpunkt der Musik liegt auf den Kompositionen des iranischen Santurspielers Kioomars Musayyebi und den Arrangements des deutschen Gitarristen Christian Hammer.Die Kombination der Melodien und Instrumente fügt sich zu einem neuen Ganzen zusammen und es entsteht ein einzigartiger Sound.

Los geht es am Sonntag, 14. Januar, um 19.30 Uhr an der Hagenstraße 34. Der Eintritt kostet 10 Euro.

Kreisbläsertag in Buer

Der jährliche Kreisbläsertag vereint am Wochenende Bläser aus dem Umkreis. Sie gestalten gemeinsam den musikalischen Teil des Gottesdienstes in der Apostelkirche, spielen weihnachtliche Lieder und Choralfantasien. Die musikalische Leitung hat der Landesposaunenwart Daniel Salinga inne.

Zu hören sind die Bläser im Gottesdienst am Sonntag, 14. Januar, um 10 Uhr an der Horster Straße 35.

Irische Session

Auch in diesem Jahr wird die Veranstaltungsreihe in der „Oisin Kelly Gallery“ fortgeführt. Einmal im Monat treffen sich hier passionierte Musiker und frönen gemeinsam der Liebe zu Folksongs, hauptsächlich aus Irland. Sänger sind dabei ebenso willkommen wie Zuhörer.

Die irische Session findet Dienstag, 16. Januar, um 19 Uhr an der Brinkgartenstraße 25 statt. Der Eintritt ist frei.

Auch interessant
Leserkommentare (0) Kommentar schreiben
    Aus der Rubrik