Gelsenkirchen. Vor der Gala: Geschäftsführer der Ambulanten Pflegedienste APD Gelsenkirchen wirft der Wirtschaftsinitiative Missachtung des Pflegesektors vor.

In einem offenen Brief hat sich der Geschäftsführer der Ambulanten Pflegedienste Gelsenkirchen (APD), Claudius Hasenau, an die Wirtschaftsinitiative Gelsenkirchen gewandt, die auch ihn für Donnerstag, 27. Februar, zur großen Wirtschaftsgala ins Hans-Sachs-Haus einlud. Das Thema des Abends lautet „Alles fit – Gesundheitswirtschaft in Gelsenkirchen“. Der APD-Geschäftsführer wird der Veranstaltung bewusst fernbleiben.