Bauarbeiten

Ahornstraße für drei Wochen gesperrt: Auswirkungen für Busse

Von der Sperrung betroffen sind die Buslinie 244 und TB 241. (Symbolbild)

Von der Sperrung betroffen sind die Buslinie 244 und TB 241. (Symbolbild)

Foto: Oliver Mengedoht / FUNKE Foto Services

Gelsenkirchen-Resse.  Die Ahornstraße in Gelsenkirchen wird zwischen Middelicher Straße und Gartenstraße gesperrt. Betroffen sind die Buslinien 244 und TB 241.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Aufgrund von Bauarbeiten wird die Ahornstraße zwischen Middelicher Straße und Gartenstraße ab Montag, 12. August, für ungefähr drei Wochen gesperrt. Darauf weist die Vestische hin.

Für Fahrgäste der Linie TB 241 gilt Folgendes: Die Haltestelle Ahorn-/Kreuzstraße wird aufgehoben. Die Vestische empfiehlt ihren Fahrgästen, alternativ die Haltestelle Hedwigstraße zu nutzen. Die Haltestelle Buchenstraße wird auf die Oststraße verlegt.

Fahrgäste der Linie 244 müssen sich auf folgende Änderungen einstellen: Die Haltestelle Oemkenstraße wird auf die Oemkenstraße verlegt. Die Haltestelle Ahorn-/Kreuzstraße wird aufgehoben. Die Haltestelle Buchenstraße wird auf die Oststraße verlegt.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Leserkommentare (0) Kommentar schreiben