Blaulicht

22-jährige Radfahrerin in Gelsenkirchen schwer verletzt

Beim Rechtsabbiegen des Autos stürzte die Radfahrerin.

Beim Rechtsabbiegen des Autos stürzte die Radfahrerin.

Foto: Polizei ME

Gelsenkirchen-Resse.  Schwere Verletzungen trug eine 22-jährige Radfahrerin in Gelsenkirchen-Resse davon. Sie war mit einem rechts abbiegenden Auto zusammengestoßen.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Bei einem Verkehrsunfall am vergangenen Mittwoch ist eine 22 Jahre alte Frau aus Dorsten schwer verletzt worden. Sie war mit ihrem Fahrrad um 13.55 Uhr auf der Ressestraße Richtung Resse unterwegs, als sie auf Höhe der Brauckstraße mit dem Auto eines 66 Jahre alten Herteners zusammenstieß, der nach rechts abbiegen wollte.

Bei dem Unfall stürzte die Frau zu Boden. Rettungskräfte brachten sie zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus. Polizeibeamte sicherten Spuren und haben die Ermittlungen zum Unfallhergang aufgenommen.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Leserkommentare (0) Kommentar schreiben