Fahndung

Fröndenberg: Polizei sucht Frau aus Ghana und ihre Kinder

Die Polizei sucht dringend eine Frau, die aus Ghana stammt, und zuletzt in Fröndenberg gewohnt hat. Sie ist mit zwei kleinen Kindern verschwunden.

Die Polizei sucht dringend eine Frau, die aus Ghana stammt, und zuletzt in Fröndenberg gewohnt hat. Sie ist mit zwei kleinen Kindern verschwunden.

Foto: FFS

Fröndenberg.  Die Polizei sucht nach einer Frau aus Fröndenberg. Die 35-Jährige ist mit ihren beiden Kindern seit dem 21. Juni verschwunden. Die Polizei warnt.

Die Polizei in Fröndenberg sucht nach einer 35-jährigen Frau aus Ghana. Die Fröndenbergerin ist mit ihren zwei kleinen Kindern verschwunden. Die Polizei warnt davor, die möglicherweise aggressive Frau anzusprechen.

+++ Das könnte sie auch interessieren: +++

Die35-jährige Vicencia A. wird seit dem 21. Juni vermisst. Auch ihre beiden Kinder Gerald (3 Jahre, männlich) und Audrey (1,5 Jahre, weiblich) werden vermisst. „Der Aufenthaltsort der drei Personen ist aktuell unbekannt“, erklärt Polizeisprecher Christian Stein. „Hinweise auf Fortbewegungsmittel liegen nicht vor.“ Zum Anlass des Verschwindens macht die Polizei keine Angaben.

Hier geht’s zum Fahndungsportal der Polizei mit den Bildern der Vermissten (externer Link!)

Warnung: Frau aus Fröndenberg nicht direkt ansprechen

Die Polizei fragt: „Wer hat die Vermissten seitdem gesehen oder kann Angaben zu ihrem Aufenthaltsort machen?“ Die Beamten warnen: Die Frau könne auf Ansprache von fremden Personen aggressiv reagieren. Wer die Frau trifft, soll nicht selbstständig an die Mutter und ihre Kinder herantreten, sondern direkt die Polizei über den Notruf 110 informieren.

+++ Auch interessant: +++

Die Frau ist laut Polizei 1,62 Meter groß. Ihre Figur wird als „kräftig“ beschrieben. Sie trug bei ihrem Verschwinden schulterlange, gelockte Haare.

Mehr Artikel aus dieser Rubrik gibt's hier: Fröndenberg

Leserkommentare (0) Kommentar schreiben