Unfall

Zwei Verletzte bei heftiger Kollision auf A 52 in Essen

Nach dem Unfall im A 52-Tunnel musste ein Autofahrer aus seinem Wagen befreit werden.  

Foto: KDF-TV

Nach dem Unfall im A 52-Tunnel musste ein Autofahrer aus seinem Wagen befreit werden.   Foto: KDF-TV

Essen.   Auffahrunfall in der Baustelle in Höhe der Anschlussstelle Bergerhausen. Mann musste aus Wagen gerettet werden. Autobahn am Nachmittag gesperrt.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Eine heftige Kollision zweier Autos im Tunnel der A 52 in Höhe der Anschlussstelle Bergerhausen hat am Mittwochnachmittag zwei Verletzte gefordert.

Nach einer ersten Einschätzung der Behörden krachte eine Autofahrerin gegen 16.15 Uhr in der Baustelle auf einen vorausfahrenden Wagen. Dessen Fahrer wurde in seinem Auto eingeklemmt und musste von der Feuerwehr patientengerecht geborgen werden, sagte deren Sprecher Mike Filzen. Die Einsatzkräfte mussten dazu das Dach des Wagens abschneiden.

Beide Verletzten sind nach einer notärztlichen Erstversorgung am Unfallort in Krankenhäuser eingeliefert worden. Die Autobahn musste in Fahrtrichtung Dortmund für die Dauer der Bergungsarbeiten gesperrt werden. Ein erheblicher Rückstau war die Folge.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Leserkommentare (1) Kommentar schreiben
    Aus der Rubrik