Anzeige
Geburtstag

Unvergessliches Privat-Konzert im eigenen Wohnzimmer

Banda Senderos aus Essen mischen Reggae mit elektronischen Beats.

Banda Senderos aus Essen mischen Reggae mit elektronischen Beats.

Essen.  Seinen 100. Geburtstag feiert der Allbau unter dem Motto "#Zuhause - 100 Jahre in und für Essen". Das Highlight: sechs Wohnzimmerkonzerte.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

In diesem Jahr feiert der Allbau seinen 100. Geburtstag! Zu diesem besonderen Jubiläum wird es unter dem Motto „#Zuhause – 100 Jahre in und für Essen“ außergewöhnliche und einzigartige Aktionen geben – eines der Highlights: sechs Wohnzimmerkonzerte! Zwischen Juni und September haben alle Essener die einmalige Chance, exklusive Gigs in die eigenen vier Wände zu holen -persönlich, individuell und einmalig nah. Der Allbau verlost sechs Wohnzimmerkonzerte mit den angesagtesten Bands der Region.

Im Wohnzimmer sollten bis zu 30 Musikfans Platz haben, damit Freunde und Familie auch richtig mitfeiern können. Alternativ steigt der Gig einfach auf der Terrasse, im Garten oder Vereinsheim– vorausgesetzt ist nur der Ort Essen. Der Allbau bietet allen Gewinnern ein unvergessliches Konzert-Erlebnis und das komplett kostenfrei.

Stars zum Anfassen? Kein Problem - Die Musiker kommen direkt zu den Gewinnern nach Hause und verwandeln das eigene Heim in einen intimen Konzertsaal, freie Sicht auf die Bühne ist garantiert. Auch für das Catering sorgt der Allbau, zum Beispiel mit Currywurst und frischem Stauder. Das Beste am Konzert-Paket: Die Gewinnspielteilnehmer können sich ihren Musik-Gig selbst auswählen – so wird das Wohnzimmerkonzert zu einem unvergesslichen Erlebnis mit den eigenen Lieblingsstars. Natürlich stehen die Künstler auch noch für Selfies, Erinnerungsfotos und Gespräche zur Verfügung – das alles ohne Anstehen am Bühneneingang sondern mitten auf der eigenen Couch. Die Bands und Musiker sind schon voller Vorfreude und brennen auf die Auftritte der ganz besonderen Art.

Für jeden Geschmack ist etwas dabei

Um allen Musikliebhabern eine vielfältige Auswahl zu bieten, gibt es sechs unterschiedliche Bands und Musiker, die das Wohnzimmer zur spektakulären und charmanten Konzertbühne werden lassen.

Banda Senderos mischen Reggae mit druckvollen elektronischen Beats und versprühen auf Spanisch, Französisch, Englisch und Deutsch internationales Flair im Wohnzimmer. Mit ihren eingängigen Banda-Sounds sorgen sie für bombastische Stimmung.

Das Gatsby Quartett bringt eine urige Jazz-Atmosphäre in die eigenen vier Wände. Die Künstler überzeugen mit Klassikern sowie Neuinterpretationen dieser ausdrucksstarken Musikrichtung.

KUULT werden die Konzertbesucher mit Deutsch-Pop in ihren Bann ziehen. Ihre Songs sind eingängig und KUULT ist in Clubs in ganz Deutschland bekannt, so waren sie zum Beispiel der Support-Act von Glasperlenspiel.

ZweiLand wird mit modernen Popsongs für das richtige Konzertgefühl sorgen. Die Mitglieder des Duos sind aus verschiedenen TV-Formaten wie „Köln 50667“ oder „Das Supertalent“ bekannt.

Die Essener Benny & Joyce haben sich schon längst über die Stadtgrenzen hinaus einen Namen gemacht und sind ein eingespieltes Team. Mit ihren Interpretationen von zahlreichen Hits aus dem Bereich Soul und Pop begeistern sie regelmäßig ihr Publikum. Die gefühlvollen Stimmen zeichnen die beiden dabei aus.

Der Auftritt von Vladimir Mogilevsky am Klavier wird das Wohnzimmer in einen Opernsaal verwandeln. Mit dieser Aktion sagt Allbau: Danke. Zusammen mit einer Sopranistin werden sie bekannte Stücke der Klassik zum Besten geben. Vielleicht steht ja sogar in einem Wohnzimmer ein Klavier oder Flügel bereit? Ansonsten kümmert sich der Allbau um die gesamte musikalische Ausstattung.

Mit dieser Aktion sagt der Allbau: Danke.

Die Erfolgsgeschichte des Allgemeinen Bauverein Essen – kurz Allbau - begann 1919 mit einer ganz klaren Vision: attraktiven und bezahlbaren Wohnraum in Essen für jede Zielgruppe zu schaffen. Diesem Grundsatz bleibt der Allbau seit seiner Gründung treu. Heute bietet das Unternehmen die größte Anzahl an Mitwohnungen in Essen. In rund 18.000 Wohnungen finden über 40.000 Menschen ihr Zuhause. So gestaltet der Allbau das Stadtbild aktiv mit und fördert das gesellschaftliche Miteinander.

Alle musikbegeisterten Fans sollten sich jetzt bewerben und ihren kreativen Ideen freien Lauf lassen, warum gerade sie eines der exklusiven Wohnzimmerkonzerte gewinnen wollen. Alle Kosten der jeweiligen Konzerte trägt natürlich der Allbau. Mehr Informationen unter:

www.allbau.de/100Jahre/Wohnzimmerkonzert

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >