Raub

Unbekannter raubt Handtasche einer Seniorin (85) in Essen

Die Essener Polizei ermittelt nach einem Handtaschenraub.

Die Essener Polizei ermittelt nach einem Handtaschenraub.

Foto: Michael Kleinrensing

Essen.   Ein Unbekannter hat die Handtasche einer 85-Jährigen in Essen geraubt. Die Frau wollte gerade in ein Auto einsteigen, als der Täter zuschlug.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Ein Unbekannter hat in Essen die Handtasche einer 85-Jährigen entrissen, während die Frau gerade in ein Auto einsteigen wollte. Laut Polizei öffnete die Seniorin am Freitagnachmittag auf einem Parkplatz an der Goldschmidtstraße gerade die Beifahrertür, als der Unbekannte ihr plötzlich die Tasche aus der Hand riss.

Männer rannten mit Handtasche quer über die Kreuzung

Die Polizei geht davon aus, dass der Täter noch einen Komplizen hatte. Beide flüchteten zu Fuß über die Engelbertstraße in Richtung Innenstadt. Eine Autofahrerin (30), die gerade auf der Goldschmidtstraße unterwegs war, musste stark abbremsen, weil zwei Männer quer über die Kreuzung rannten. Einer der Männer trug dabei eine Handtasche.

Die Polizei veröffentlichte folgende Personenbeschreibung: „Die Männer sind zwischen 20 und 25 Jahren alt, dunkelhäutig, circa 1,80 Meter groß, beide trugen dunkle Kurzmäntel oder Parker, einen Drei-Tage-Bart und kurze dunkle Haare.“ Der Hauptverdächtige trug zudem eine beigefarbene Hose. Hinweise an die Essener Polizei unter 0201/829-0.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Leserkommentare (0) Kommentar schreiben