Fotofahndung

U-Bahn in Essen beschmiert: Sprayer-Trio identifiziert

Nach Farbschmierereien an der Wickenburgstraße in Essen sucht die Polizei nach den Tätern.

Nach Farbschmierereien an der Wickenburgstraße in Essen sucht die Polizei nach den Tätern.

Foto: STEFAN AREND / FUNKE Foto Services

Essen.  Sprayer hinterließen mehrere Graffiti in der U-Bahn-Station an der Wickenburgstraße. Polizei hat Hinweise auf die mutmaßlichen Täter bekommen.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Nach Farbschmierereien in der U-Bahn-Station an der Wickenburgstraße in Essen-Frohnhausen hat die Polizei Essen nach einer Fahndung mit Fotos aus einer Überwachungskamera ein Sprayer-Trio identifizieren können.

Wie die Behörde am Dienstag berichtete, hatten die drei jungen Männer am 11. Juli gegen 16.30 Uhr mutmaßlich mehrere Graffiti in der U-Bahn hinterlassen.

Eine Videokamera zeichnete das Treiben auf. Nach Veröffentlichung der Fotos kamen die entscheidenden Hinweise.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Leserkommentare (3) Kommentar schreiben