Leichenfund

Toter Mann aus Rhein-Herne-Kanal in Essen geborgen

 Polizei und Feuerwehr haben am Montagnachmittag die Leiche eines Mannes aus dem Rhein-Herne-Kanal geborgen.

 Polizei und Feuerwehr haben am Montagnachmittag die Leiche eines Mannes aus dem Rhein-Herne-Kanal geborgen.

Foto: Rene Anhuth/ANC-NEWS

Essen.   In Essen-Dellwig wurde eine männliche Leiche entdeckt. Polizei und Feuerwehr im Einsatz. Hintergründe sind unklar. Kriminalpolizei ermittelt.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Eine Wasserleiche im Rhein-Herne-Kanal hat am Montagnachmittag Einsatzkräfte von Polizei und Feuerwehr an der Prosperstraße in Essen-Dellwig auf den Plan gerufen.

Wie Polizeisprecher Christoph Wickhorst sagte, sei der Leichnam eines toten Mannes entdeckt worden, der zunächst nicht identifiziert werden konnte.

Unklar ist, ob der Unbekannte einem Verbrechen zum Opfer gefallen sein könnte. Augenscheinlich wies der Leichnam jedoch keine äußeren Verletzungen auf.

Der Tote wurde geborgen und zunächst zur Wache der Wasserschutzpolizei gebracht. Die Kripo ermittelt nun die Hintergründe. (j.m.)

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Leserkommentare (0) Kommentar schreiben