Nahverkehr

Busse in Rüttenscheid werden wegen Baustelle umgeleitet

Die Bauarbeiten im Bereich Rüttenscheider Straße von der Martin- bis zur Christinenstraße werden ab dem 7. August für Behinderungen des Nahverkehrs sorgen.

Foto: Andreas Bartel

Die Bauarbeiten im Bereich Rüttenscheider Straße von der Martin- bis zur Christinenstraße werden ab dem 7. August für Behinderungen des Nahverkehrs sorgen. Foto: Andreas Bartel

Essen-Rüttenscheid.   Grund für die Umleitungen in Rüttenscheid sind Arbeiten zwischen Martin- und Christinenstraße. Die Änderungen gelten ab 7. August für eine Woche.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Wegen Bauarbeiten auf der Rüttenscheider Straße wird von Montag, 7. August, 7 Uhr, bis Montag, 14. August, 7 Uhr, die Buslinie 142 in Richtung Ruhrallee umgeleitet zwischen den Haltestellen Martinstraße und Wittenbergstraße. Der Nacht-Express NE8 wird umgeleitet in Richtung Werden zwischen den Haltestellen Rüttenscheider Stern und Florastraße, teilt die Essener Verkehrs-AG mit.

Es gibt folgende Änderungen: Die Haltestellen Girardetstraße und Krupp-Krankenhaus der Linie 142 werden ersatzlos aufgehoben in Richtung Stadtwaldplatz. Die Fahrgäste haben die Möglichkeit, in Gegenrichtung zu fahren und an der Haltestelle Martinstraße umzusteigen. NE 8: Die Haltestelle Martinstraße Steig 1 wird aufgehoben, dafür wird der Steig 3 auf der Martinstraße angefahren.

Grund für die Umleitungen sind Arbeiten der Steag auf der Rüttenscheider Straße zwischen Martin­straße und Christinenstraße.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Auch interessant
Leserkommentare (1) Kommentar schreiben
    Aus der Rubrik