Kriminalität

Essen-Rüttenscheid: Seniorin bei Überfall schwer verletzt

Bei einem Handtaschenraub in Essen-Rüttenscheid ist eine 80-Jährige schwer verletzt worden.

Bei einem Handtaschenraub in Essen-Rüttenscheid ist eine 80-Jährige schwer verletzt worden.

Foto: KRUCK

Essen.  Ein skrupelloser Räuber riss einer 80-Jährigen eine Tasche vom Körper. Durch den Ruck stürzte die Frau und erlitt diverse Verletzungen.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Bei einem brutalen Handtaschenraub in Essen-Rüttenscheid hat eine 80 Jahre alte Passantin diverse Verletzungen erlitten. Die Polizei sucht nun nach dem skrupellosen Täter.

Wie die Behörde am Montag berichtete, war die Seniorin am Freitagabend gegen 19.30 Uhr auf der Langenbeckstraße unterwegs, ihre Handtasche trug sie diagonal über die Schulter. Auf Höhe der Cäsarstraße kam der Täter von hinten angerannt und riss der Frau die Tasche vom Körper.

Durch den Ruck stürzte die 80-Jährige zu Boden und zog sich mehrere Verletzungen zu, so die Polizei. Eine Nachbarin hörte die Hilferufe der Verletzten und eilte zu ihr. Anschließend brachte ein Rettungswagen die Seniorin in ein nahe gelegenes Krankenhaus.

Die Polizei sucht nach Zeugen, die den Handtaschenraub beobachtet haben. Hinweise werden unter der 0201/829-0 entgegen genommen

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Leserkommentare (0) Kommentar schreiben