Verkehr

Schnee sorgt für Staus auf Autobahnen rund um Essen

Trotz der Schneefälle läuft der Verkehr am Mittwoch in der Essener Stadtmitte wie hier am Limbecker Platz noch einigermaßen normal. Längere Staus gibt es aber auf den Autobahnen A40 und A52.

Trotz der Schneefälle läuft der Verkehr am Mittwoch in der Essener Stadtmitte wie hier am Limbecker Platz noch einigermaßen normal. Längere Staus gibt es aber auf den Autobahnen A40 und A52.

Foto: André Hirtz

Essen.   Die Schneefälle am späten Mittwochnachmittag führen in Essen zu längeren Staus auf den Autobahnen A40 und A52. Größere Unfälle gibt es aber nicht.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Pendler mussten sich am späten Mittwochnachmittag in Geduld üben. Die Schneefälle haben zu zusätzlichen Behinderungen im Feierabend auf den Autobahnen rund um Essen geführt. Auf der A40 bildete sich Richtung Duisburg ein vier Kilometer langer Stau. Auch in Gegenrichtung ging es nur langsam voran. Auf der A52 staute sich der Verkehr von und nach Essen ebenfalls.

In der Stadt selbst war die Verkehrslage für diese Uhrzeit laut Polizei relativ normal. Die Essener Entsorgungsbetriebe waren auch am Mittwochabend mit ihren Streufahrzeugen im Einsatz.

Nur wenige Schnee-Unfälle in Essen

Die Polizei Essen registrierte bis zum Abend nur wenige witterungsbedingte Unfälle, die glimpflich verliefen. Es blieb demnach bei Sachschäden.

Die Autofahrer waren frühzeitig vom Deutschen Wetterdienst auf mögliche Schneefälle hingewiesen worden, die in Essen bereits in der Nacht zum Donnerstag aufhören sollen. (M.M.)

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Leserkommentare (1) Kommentar schreiben